Arr! Die Maid ist jetzt 10 Monate alt!

Ahoi ihr Landratten. Heute ist der 19. September. Der internationale „Sprich-wie-ein-Pirat-Tag“ (bzw talk-like-a-pirate-day). Also… Beim Klabautermann! Clara hat die 10 Monate geschafft. Yo-Ho-Ho Matrosen!
Okay. Ich lass es jetzt wieder. Ihr habts wohl verstanden… Arr! ?
Es sind nur noch 2 Monate bis zu Claras erstem Geburtstag. Wir besprechen sogar schon fleißig Geburtstagsgeschenke. Was habt ihr euren Babys zum ersten Geburtstag geschenkt? Schreibt es mir doch Mal in die Kommentare. Inspiration schadet nie.

Mein Baby ist 10 Monate alt. Also länger außerhalb des Bauches, als im Bauch. Und ja, ich stille immer noch. Das wird man auch noch länger lesen. Ich habe nämlich beschlossen so lange zu stillen, wie es notwendig ist. Ich werde nicht Abstillen. Irgendwann wird Clara nicht mehr wollen. Oder es wird andere Gründe geben, warum keine Milch mehr kommt. Aber sie liebt ihre Milch und das nehme ich ihr nicht. Es gibt schließlich momentan keinen Grund ihr das zu nehmen. Das Essen läuft gut wie eh und je. Sie isst alles was wir ihr anbieten. Das kleine Veganerbaby liebt Pflaumen, Kichererbsen und Tofu. Zähne sind mittlerweile schon genug da. Alle 8 Schneidezähne nämlich und die Backenzähne sind im Anmarsch.
Ansonsten hat sie mittlerweile festgestellt, dass man auf Dinge zeigen muss, die man haben will. Die Folge war, dass wir den Obstkorb beiseite stellen mussten. Sonst möchte sie nämlich eine Pflaume nach der anderen und beißt alle einmal an. In ihrem Sichtfeld, gibt es jetzt nur noch eine kleinere Auswahl ?.
Ihr learning tower ist fertig. Und toll geworden. Tutorial kommt demnächst ?.
Sie läuft mittlerweile schon an der Hand, wir Schauen uns nach Schuhen um. Barfußschuhe sollen es sein. Weiter sind wir noch nicht.
Und neue Kleidung brauchen wir. Warme Kleidung. Es ist Herbst geworden. 
Wenn ich an so etwas denke fällt mir wieder auf, wie neu dieses Mutter sein doch noch für mich ist. Was für Schuhe brauchen Kinder. Was für Winter Kleidung. Wie viel. Wovon. Hilfe. Aber ich denke, auch da wächst man rein. 
Den letzten Herbst und Winter war Clara ja noch ein winziges, kaum bewegliches, meist schlafendes Trage-Baby. Dicker Overall, Mütze, Socken. Fertig.
Aber jetzt läuft sie fast, bzw. krabbelt davon. Das sind ja ganz andere Ansprüche an die Kleidung.
Auch unser „Teilzeitwindelfrei“ ist eingeschränkter dadurch, dass ich ja bei kalten Temperaturen das Baby nicht den halben Tag ohne Hose lassen kann. 
Unser Hund – Lola – fängt langsam an Clara als Menschen zu sehen, habe ich das Gefühl. Clara steht ja jetzt. So wie Frauchen und Herrchen. Ist also nicht mehr ganz so merkwürdig dieses kleine Wesen. 
Übrigens… Clara schläft immer noch bei uns mit im Bett. Und genießen es. Wir bauen jetzt an. Ursprünglich sollte der Anbau ein Zimmer für Clara werden. Jetzt wird es erstmal ein neues Schlafzimmer in das wir uns ein großes Familienbett bauen. Dass Claras Papa und ich uns da so einig sind, hätte ich anfangs auch nie gedacht.
Wir genießen jetzt noch unseren Abend zu dritt ❤️.
Küsschen
Mi & Clara ?

Ein Gedanke zu „Arr! Die Maid ist jetzt 10 Monate alt!

  1. cao sagt:

    Bei uns gabs zum ersten Geburtstag ein Schiebewalze, wie so ein Schiebetier, das man mit einem Stock vor sich hin schieben kann ? Mehr nicht, denn erstens wollen wir nicht mehr und zweitens hat sich auch gezeigt, dasa unser Kind wenig Interesse an Spielzeug hat, sondern lieber Alltagsgegenstände nimmt und diese gegebenfalls umfunktioniert ?
    Ich kann die Barfußschuhe von filii empfehlen, sind meiner Meinung nach schöne und bequeme Schuhe und man merkt, dass das Kind gut damit geht. Es gibt welche aus Leder und vegane. Haben wir tlw. auch gebraucht gekauft.
    Greets cao

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.