Teilzeit-Windelfrei – 1 Jahr später

Es ist nun schon fast 1 Jahr her, dass wir begonnen haben, Clara abzuhalten. Zwischenzeitlich hatte ich darüber berichtet. Die entsprechenden Beiträge bzw Updates findet ihr hier:

Da ich schon so lange nichts mehr dazu geschrieben habe, gibt es jetzt Mal die aktuelle Situation.

Trainerhose und Ikea Töpfchen


Clara ist sauber. Aber noch nicht trocken.
Als Clara mit 9 Monaten anfing zu stehen, konnten wir sie nicht mehr abhalten und haben ihr ein Töpfchen* gekauft. In Momenten in denen wir sonst abgehalten haben, haben wir sie aufs Töpfchen gesetzt. Das ging einige Wochen ganz gut. Dann wollte sie das allerdings auch nicht mehr und mit 10 Monaten hatten wir einen zweiwöchigen Streik. In der Zeit hat sie nur im Stehen gemacht. Pipi ging stehend in der Badewanne hin und wieder. Alles andere in die Windel.
Seitdem war das große Geschäft aber nie wieder in der Windel.
Wir gehen jeden Morgen aufs Töpfchen. Mal möchte sie lieber auf die große Toilette. Sie zeigt darauf, wo sie hin will.
Pipi geht öfter noch in die Windeln. Die ziehen wir aber nur noch unterwegs an. Dann lässt sie das auch zu. Zuhause lässt sie sich eigentlich nie wickeln. Wenn überhaupt nur im Stehen. Aber das letzte Mal wickeln im Liegen auf dem Wickeltisch war glaube ich mit 8 Monaten. Wenn Clara muss, läuft sie ins Bad oder zeigt auf ihr Notfall Töpfchen im Schlafzimmer.
Klar, kleine Unfälle passieren. Ist nicht schlimm. Clara holt dann einen Lappen und versucht es selbst aufzuwischen. Ziemlich niedlich ?.
Zuhause trägt Clara Unterhosen oder Trainerhosen. Die kleinsten von Bambino Mio passen schon ganz okay (gibt es hier: Klick*) ?. Das sind Unterhosen mit einer kleinen Saugeinlage. Oder einfach ein Kleidchen ohne alles, wenn die Temperaturen es zulassen.
So langsam wollen wir die unterwegs Windel auch Mal weg lassen. Wenn wir bei ihrer Oma sind, zeigt sie nämlich auch schon toll an und geht ins Bad. Für dieses Vorhaben werden wir wohl noch einen Autositzschutz (Gibt es hier: Klick*) besorgen.
Clara ist also jetzt 14 Monate alt und trägt nur noch 1-2 Stoffwindeln am Tag. Und geht relativ zuverlässig aufs Töpfchen.
Das war’s erstmal an Neuigkeiten zur Windelfreiheit!
Ich hoffe, das nächste Update lässt nicht so lange auf sich warten ?.
Wer noch mehr zum Thema Windelfrei, Töpfchen und Co wissen will, dem empfehle ich unbedingt das Buch Pipi.Kacka* von Tatje.
Küsschen
Mi

– Affiliate Links –
Die mit * gekennzeichneten Links in diesem Beitrag sind affiliate Links. Das bedeutet, dass ein kleiner Betrag deines Bestellwertes an mich geht, wenn du über den Link einkaufst. Das ganze kostet dich nicht mehr und du unterstützt damit diesen Blog.

Wochenplan KW 3

Der neue Wochenplan ist fertig. Es ist Geburtstagswoche! Sonntag hat Claras Papi Geburtstag ♥️. Deshalb koche ich dann Sonntag, obwohl das ja sonst sein Koch-Tag ist. 
Gemüse gibt’s ja momentan nichts so tolles… Freu ich mich wenn es wieder Frühling wird ??.

Der Wochenplan:
Montag: Kichererbseneintopf (von Sonntag übrig)
Dienstag: Weiße Bohnen mit Äpfel und Birnen an Bratkartoffeln – Aus „Das vegane Kochbuch meiner Oma“*
Mittwoch & Donnerstag: Spaghetti Bolognese
Freitag: Pellkartoffeln mit falschem Heringstipp und Salat
Samstag: Sommerrollen mit Sprossen, Gemüse süß-sauer und Reis
Sonntag: Penne mit grünen Bohnen und Tomaten-Walnusspesto
Die Einkaufsliste der Woche:
❏ Veganer Frischkäse
❏ Kleine Kartoffeln
❏ Asia Gemüse
❏ Bambussprossen
❏ Möhren
❏ Adios Salz*
❏ Basmatireis
❏ Staudensellerie
❏ Birne
❏ Äpfel
❏ Sojamilch ungesüßt
❏ Brot
❏ Nudeln Penne
❏ Dosentomaten
❏ Dill
❏ Sonnenblumenkerne
❏ Paprika
❏ Pomelo
❏ Mango
Aus dem Vorrat:

  • Spaghetti
  • Linsen
  • Weiße Bohnen
  • Getrocknete Tomaten
  • Walnüsse
  • Reispapier*
  • Ananas
  • Oliven
  • Zwiebeln
  • Gewürze


    Die Sprossen für die Sommerrollen ziehe ich selbst. Dafür habe ich am Sonntag  Mungbohnen Sprossensaat* in einem Keimglas angesetzt. Die sollten dann Samstag fertig sein.
    Sprossen ziehen ist ganz einfach. Man muss das Keimglas* morgens und abends mit frischem Wasser spülen. Und schon beginnen sie zu keimen. 

    – Affiliate Links –
    Die mit * gekennzeichneten Links in diesem Beitrag sind affiliate Links. Das bedeutet, dass ein kleiner Betrag deines Bestellwertes an mich geht, wenn du über den Link einkaufst. Das ganze kostet dich nicht mehr und du unterstützt  damit diesen Blog. 

    Wochenplan KW 2

    Die erste Woche des Jahres ist auch schon vorbei. Ab geht’s in die nächste!
    Ab dieser Woche auch mit Einkaufsliste. Gewisse Standarddinge, wie Gewürze, Mehl, Öle etc schreibe ich allerdings nicht mit auf, es sei denn, es ist etwas spezieller.

    Montag: Seitanstreifen in Soße mit Rotkohl und Klößen
    Dienstag: Nudelpfanne mit Spinat, Avocado und Tomaten
    Mittwoch & Donnerstag: Chili sin Carne mit Reis
    Freitag: Tofuberger Klopse und Gurkensalat
    Samstag: Taboule – Couscous Salat
    Sonntag: Kichererbseneintopf

    Einkaufsliste der Woche: 

    ❏ geschälte Tomaten
    ❏ Zucchini
    ❏ Frühlingszwiebeln
    ❏ Brotzutaten
    ❏ Dill
    ❏ Sonnenblumenkerne
    ❏ Räuchertofu
    ❏ Oliven
    ❏ Mais
    ❏ Natur Tofu
    ❏ Tomaten
    ❏ Bananen
    ❏ Gurken
    ❏ Orangen
    ❏ Linsennudeln
    ❏ Cherrytomaten
    ❏ Paprika 
    ❏ Grapefruit
    ❏ Champignons
    ❏ Pflaumen


    Aus dem Vorrat:

    • Rotkohl (selbstgemacht und tiefgefroren)
    • Klöße
    • Selbstgemachter Seitan
    • Nudeln
    • Spinat (TK)
    • Avocado
    • Grünkernschrot
    • Kidneybohnen (Dose)
    • Vollkornreis
    • Kartoffeln
    • Couscous
    • Kichererbsen (getrocknet)
    • Kapern

    Wochenplan – KW 1

    Das neue Jahr hat begonnen! Deshalb beginnt die Zählung von vorne ?
    Wir starten genau am Montag, den 01.01.2018

    Montag: Raclette Reste Pfanne 
    Dienstag: Spaghetti Carbonara mit Tomatensalat
    Mittwoch: Kartoffelgratin mit Kohlrabi
    Donnerstag & Freitag: Gemüsecurry auf Reis
    Samstag: Krautnudeln
    Sonntag: Mexican Crunch Burger mit Wedges